Text-Archiv Philosophie und Leben

Sub-Portal : Biologie

Begriffsdefinition :

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z

Version: 2010/ 04
Projektname: Verwirrter Melissos
Erscheinungsdatum: 2010
Nächste Version: Oktober 2010

Begriffsdefinition : Natur
Verfasst: 26.9.2008/ L-A-K-F-Blsan/ Lexikon: Biologie, Existenz, Wahrheit, Kultur

Die Bedeutung des Begriffs, im Allgemeinen-Sprachgebrauch:

Der Begriff Natur wird im Allgemeinen-Sprachgebrauch unterschiedlich verstanden und verwendet.

Folgende Bedeutungen des Begriffs sind mir, aus dem Allgemeinen-Sprachgebrauch, bekannt:

1. Bedeutungsmöglichkeit:

Natur, ist allgemein das Existente.

Beispiel:

'Ich als Mensch, bin zwar ein kulturelles Wesen, aber:
Als etwas Existentes stehe auch ich, als Mensch, nicht außerhalb der Gesetzmäßigkeiten der Natur.
Als etwas Existentes, bin auch ich als Mensch, ein Teil der Natur!'

2. Bedeutungsmöglichkeit:

Natur, ist der Gegensatz(-Begriff) zum Kulturellem.
Das heißt: Sie ist all das, das nicht auf kulturelle Ursachen zurückzuführen ist.

Beispiel:

Grundsätzlich sind alle Pflanzen der Natur - und damit der Nicht-Kulturellen-Wirklichkeit - zuzurechnen.
Denn: Die Tatsache, dass Pflanzen existieren, ist, letztendlich, nicht auf kulturelle Einflüsse zurückzuführen.
Pflanzen, haben schon lange vor dem Erscheinen der ersten Kultur(en) auf unserem Planeten existiert.
Doch: Der Bonsai-Baum auf meinem Schreibtisch, kann nicht mehr mit ganz so großer Selbstverständlichkeit als etwas Rein-Natürliches bezeichnet werden.
Denn: Dass dieser Baum so ist, wie er ist, ist in vielfältiger Weise auf menschliches Einwirken zurückzuführen - und daher wird diese Art von Baum, oft auch, als Kultur-Pflanze bezeichnet.

Der Bonsai ist also - wenn man so möchte - ein 'Misch-Wesen', zwischen Natur und Kultur.

3. Bedeutungsmöglichkeit:

Natur, ist jene Wirklichkeit, die nicht der Welt des Übersinnlichen angehört.

Beispiel:

'Lass uns bitte sachlich bleiben!
Wie debattieren hier nicht das Übersinnliche - sondern wir suchen nach einer diesseitigen, natürlichen Erklärung, für das zuvor genannte Phänomen!'

und

4. Bedeutungsmöglichkeit:

Natur, ist etwas Eigentliches, Grundlegendes und Letztes.

Beispiel: 'Was ist, deiner Meinung nach, die Natur der Dinge?'

Subjektive Begriffsdefinitionen:

Da der Begriff Natur, im Allgemeinen-Sprachgebrauch, mehrere Bedeutungsmöglichkeiten aufweist, erscheint es mir sinnvoll die unterschiedlichen Bedeutungsmöglichkeiten dieses Begriffs mit eigenen, möglichst aussagekräftigen Namen zu versehen.

Meine (subjektiven) Namens-Vorschläge sind:

Für die 1. Bedeutungsmöglichkeit schlage ich die Bezeichnung Existentielle-Natur vor,

für die 2. Bedeutungsmöglichkeit Kulturlose-Natur,

für die 3. Bedeutungsmöglichkeit: Nicht-Übersinnliche-Natur,

und,

für die 4. Bedeutungsmöglichkeit: Wahre- oder Grundlegende-Natur.

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:

www.nachhilfe-finden.at

DAS Nachhilfe-Verzeichnis für Wien

Alle wichtigen Nachhilfe-Institute
für Englisch-Nachhilfe oder Mathematik-Nachhilfe in Wien
auf einem Blick

www.nachhilfe-finden.at

Home
Haupt-Portale: Sein Wahrheit und Wirklichkeit | Du und das Leben | Die Grundlagen der Philosophie
Sub-Portale: Erkenntnistheorie | Ontologie | Physik | Ich und Bewusstsein | Biologie | Soziologie | Psychologie | Kultur, Wirtschaft, Medien und Kunst | Lernen | Leben - Allgemeines | Was ist Philosophie? | Sprache | Meine Philosophie | Philosophie - Allgemeines
Beiträge: Alle Beiträge | Die neusten Beiträge | Grundsatztexte | Gelöste Fragen | Begriffsdefinitionen | Beweise | Thesen | Kommentare Aphorismen | Dialoge | Gedichte | Meinungen | 1 | 2 | 3
Philosophie Foren und Blogs: Philosophie Forum Links | Philosophie Forum Wirklichkeit | Philosophie Forum Leben | Philosophie Forum Grundlagen | Kommentar-Forum | Kommentar-Forum Wirklichkeit | Kommentar-Forum Leben | Kommentar-Forum Grundlagen
Philosophie-Links: Link-Katalog | Webring Philosophie
Lexika: Philosophie Lexikon | Lexikon gelöster philosophischer Fragen
Nachhilfe in Wien:Nachhilfe in 1010 Wien - Innere Stadt | Nachhilfe in 1020 Wien - Leopoldstadt | Nachhilfe in 1030 Wien - Landstraße | Nachhilfe in 1040 Wien - Wieden | Nachhilfe in 1050 Wien - Margareten | Nachhilfe in 1060 Wien - Mariahilf | Nachhilfe in 1070 Wien - Neubau | Nachhilfe in 1080 Wien - Josefstadt | Nachhilfe in 1090 Wien - Alsergrund | Nachhilfe in 1100 Wien - Favoriten | Nachhilfe in 1110 Wien - Simmering | Nachhilfe in 1120 Wien - Meidling | Nachhilfe in 1130 Wien - Hietzing | Nachhilfe in 1140 Wien - Penzing | Nachhilfe in 1150 Wien - Rudolfsheim-Fünfhaus | Nachhilfe in 1160 Wien - Ottakring | Nachhilfe in 1170 Wien - Hernals | Nachhilfe in 1180 Wien - Währing | Nachhilfe in 1190 Wien - Döbling | Nachhilfe in 1200 Wien - Brigittenau | Nachhilfe in 1210 Wien - Floridsdorf | Nachhilfe in 1220 Wien - Donaustadt | Nachhilfe in 1230 Wien - Liesing | Suchmaschine |
Home

www.nachhilfe-finden.at

Alle Nachhilfe-Institute Wiens

auf einem Blick

www.nachhilfe-finden.at