Text-Archiv Philosophie und Leben

Sub-Portal : Psychologie

Thesen Nr. 1-10

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z

Version: 2010/ 04
Projektname: Verwirrter Melissos
Erscheinungsdatum: 2010
Nächste Version: Oktober 2010

These-Psychologie Nr. 1 : Warum wir Menschen, unter anderem, nach ihrem Äußeren beurteilen
Verfasst: 18.11.2007/ Status: K-L-A-F-r1/ Lexikon: Psychologie, Urteil, Schönheit
Wir beurteilen Menschen, unter anderem, deshalb nach ihrem Äußeren, um zu einem schnelleren Urteil bezüglich dieser Menschen zu gelangen!

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:
These-Psychologie Nr. 2 : Warum Mütter ihre Kleinen spazierenführen (Verfasst: 29.7.2008/ Status: K-L-A-F-Blsa-r1/ Lexikon: Lernen, Psychologie)

Verfasst: 29.7.2008/ Status: K-L-A-F-Blsa-r1/ Lexikon: Lernen, Psychologie

Jeder hat sie schon gesehen: Mütter, die ihre Kleinen in Kinderwägen spazierenführen.

Warum aber tun Mütter dies?

Sie tun es sicherlich nicht deshalb, um ihren Babys körperliche Bewegung zu verschaffen!
DENN: Bei diesen Spazierfahrten liegen oder sitzen die Kinder bloß in ihren Wägen, und werden, solcherart, in keinster Weise körperlich gefordert.

Und das Argument, dass Mütter ihre Babys deshalb spazierenführen um sie an die 'frische Luft' zu bringen, trifft mit Sicherheit, in vielen Fällen, einen Teil der Wahrheit.
ABER: Um Babys lediglich an die 'frische Luft' zu bringen, wäre es theoretisch völlig ausreichend, sie irgendwo an der 'frischen Luft' 'abzustellen' - und müsste sie nicht herumkutschieren.

Meine These ist: Die Mehrzahl der Mütter handelt aus einem inneren Trieb heraus, und führt ihre Babys deshalb spazieren, dass um ihnen, durch diese Spazierfahrten, zusätzliche Sinneseindrücke zu verschaffen, um aus diesen lernen.

Ich vermute also, dass diese Spazierfahrten, im Grunde, Lehr-Fahrten für die Kleinen sind!

'Die Mütter zeigen ihrem Nachwuchs das Revier, das Lebensumfeld!'

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:
These-Psychologie Nr. 3 : Der 'Gleichklang' von Körpern - oder: Warum wir es als unangenehm empfinden, mit einer uns Fremden Person, auf gleicher Höhe, einherzugehen (Verfasst: 29.7.2008/ Status: K-L-A-F-Blans/ Lexikon: Psychologie)

Jeder kennt die Situation:
Man geht am Bürgersteig, und 'plötzlich' ist man einer unbekannten Person nahe, und geht mit ihr, ein Stück des Weges, auf gleicher Höhe.

Ist man sich dieses Gemeinsam-Gehens-auf-gleicher-Höher-mit-einer-fremden-Person bewusst, wird dieses Nebeneinher-Gehen, zumeist, als unangenehm empfunden, und in den meisten Fällen reagieren wir in einer solchen Situation derart, dass wir entweder schneller oder langsamer gehen, um nicht mehr länger auf gleicher Höhe mit dem Fremden zu sein.

Warum aber empfinden wir eine derartige Situation, vielfach, als unangenehm?

Meine These: Wir empfinden es deshalb als unangenehm, da wir den 'Gleichklang' von Körpern als etwas zutiefst Intimes empfinden!
Und diesen 'Gleichklang' von Körpern 'teilen' wir, im Normalfall, nur mit uns vertrauten Menschen gerne (Beispiel: Sexualität)!

Wenn wir also, auf gleicher Höhe, mit einer uns fremden Person einhergehen, und wir uns dessen bewusst sind, empfinden wir dies als einen, von uns NICHT GEWOLLTEN 'Eingriff' in unseres Intimsphäre!

Sollte diese These zutreffend sein, dann würde auch das militärische Exerzieren und im Gleichschritt Marschieren in einem neuen Licht erscheinen.
DENN: Dann wären das militärische Exerzieren und im Gleichschritt Marschieren nicht nur Übungen um den Gehorsam der Soldaten zu trainieren, sondern würden vermutlich auch dazu dienen, um, durch den 'Gleichklang' der Körper, unter und zwischen den sich (noch) fremden Personen/ Soldaten, (künstlich) ein Gefühl der Intimität, der Zusammengehörigkeit zu schaffen.

'Sich etliche Zeit im 'Gleichklang' der Körper zu bewegen, schafft Vertrautheit - und dies nicht nur im militärischen Bereich!'

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:
These-Psychologie Nr. 4 : Die Vorstellung, dass ein geliebter Mensch sterben wird - Besitzdenken, hoher Wert und Liebe (Verfasst: 14.7.2008/ L-A-K-F-Blans-r1/ Lexikon: Liebe, Tod, Wert, Psychologie)

Die Vorstellung, dass ein geliebter Mensch des Todes sein wird, ist, für viele von uns, OFT, eine Horror-Vorstellung!

Warum aber ist dem so?

Eine Antwort auf diese Frage, liegt, unter anderem, HÖCHSTWAHRSCHEINLICH, in unserem Besitzdenken begründet!(?)
DENN: Etwas für uns Wertvolles, geben die meisten von uns nur ungern auf - und Menschen die man liebt, haben nunmal, für die meisten von uns, einen ganz besonders hohen Wert.

Oder: Ein wenig anders, in Form eines Monologs beschrieben:

'Ich liebe dich.
Und da ich dich liebe, schätze ich dich besonders hoch ein.

Du bist von hohem Wert für mich!

Und da du von hohem Wert für mich bist, möchte ich nur äußerst ungern, dass du (für immer) gehst!'

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:

These-Psychologie Nr. 5 : Schönheit besitzt immer auch einen moralischen Zug
Verfasst: 31.5.2009/ Status: L-A-K/ Lexikon: Schönheit, Psychologie, Moral

Schönheit besitzt immer auch, in gewisser Hinsicht, einen moralischen Zug!
DENN: Moral gibt stets die Regeln vor, was gut ist und was nicht [1]
Und: Unabhängig davon, um welche Art der Schönheit es sich handelt:
Schönheit wird immer AUCH, von denjenigen, die etwas als schön beurteilen, als etwas Gutes eingestuft bzw wahrgenommen!

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

Quelle:

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Moral

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:

These-Psychologie Nr. 6 : Unsere Kleidung ist ein Hinweis dafür, dass wir wissen, nach unserem Äußeren beurteilt zu werden
Verfasst: 31.5.2009/ Status: L-A-K-Blt-r1/ Lexikon: Psychologie, Kultur

Ein Beleg dafür, wie sehr wir uns dessen bewusst sind, von anderen (Menschen), nach unserem Äußeren bzw Aussehen beurteilt zu werden, ist der Umstand, dass nahezu jeder von uns seine Kleidung vielfach derart wählt, um mit ihrer Hilfe etwas Bestimmtes zum Ausdruck zu bringen!

> Dein Leser-Kommentar zu diesem Beitrag

siehe auch die Beiträge im Philosophie Lexikon, zu den Themen:

www.nachhilfe-finden.at

DAS Nachhilfe-Verzeichnis für Wien

Alle wichtigen Nachhilfe-Institute
für Englisch-Nachhilfe oder Mathematik-Nachhilfe in Wien
auf einem Blick

www.nachhilfe-finden.at

Home
Haupt-Portale: Sein Wahrheit und Wirklichkeit | Du und das Leben | Die Grundlagen der Philosophie
Sub-Portale: Erkenntnistheorie | Ontologie | Physik | Ich und Bewusstsein | Biologie | Soziologie | Psychologie | Kultur, Wirtschaft, Medien und Kunst | Lernen | Leben - Allgemeines | Was ist Philosophie? | Sprache | Meine Philosophie | Philosophie - Allgemeines
Beiträge: Alle Beiträge | Die neusten Beiträge | Grundsatztexte | Gelöste Fragen | Begriffsdefinitionen | Beweise | Thesen | Kommentare Aphorismen | Dialoge | Gedichte | Meinungen | 1 | 2 | 3
Philosophie Foren und Blogs: Philosophie Forum Links | Philosophie Forum Wirklichkeit | Philosophie Forum Leben | Philosophie Forum Grundlagen | Kommentar-Forum | Kommentar-Forum Wirklichkeit | Kommentar-Forum Leben | Kommentar-Forum Grundlagen
Philosophie-Links: Link-Katalog | Webring Philosophie
Lexika: Philosophie Lexikon | Lexikon gelöster philosophischer Fragen
Nachhilfe in Wien:Nachhilfe in 1010 Wien - Innere Stadt | Nachhilfe in 1020 Wien - Leopoldstadt | Nachhilfe in 1030 Wien - Landstraße | Nachhilfe in 1040 Wien - Wieden | Nachhilfe in 1050 Wien - Margareten | Nachhilfe in 1060 Wien - Mariahilf | Nachhilfe in 1070 Wien - Neubau | Nachhilfe in 1080 Wien - Josefstadt | Nachhilfe in 1090 Wien - Alsergrund | Nachhilfe in 1100 Wien - Favoriten | Nachhilfe in 1110 Wien - Simmering | Nachhilfe in 1120 Wien - Meidling | Nachhilfe in 1130 Wien - Hietzing | Nachhilfe in 1140 Wien - Penzing | Nachhilfe in 1150 Wien - Rudolfsheim-Fünfhaus | Nachhilfe in 1160 Wien - Ottakring | Nachhilfe in 1170 Wien - Hernals | Nachhilfe in 1180 Wien - Währing | Nachhilfe in 1190 Wien - Döbling | Nachhilfe in 1200 Wien - Brigittenau | Nachhilfe in 1210 Wien - Floridsdorf | Nachhilfe in 1220 Wien - Donaustadt | Nachhilfe in 1230 Wien - Liesing | Suchmaschine |
Home

www.nachhilfe-finden.at

Alle Nachhilfe-Institute Wiens

auf einem Blick

www.nachhilfe-finden.at